Internationales Sommerfest bei avanta

Äthopien, Iran, Türkei, Polen, Griechenland, Rußland, Serbien, Bosnien Herzegowina, Georgien, Brasilien, Syrien, Vietnam, Ukraine, Rumänien, Tansania, Kroatien, Kasachstan, Namibia, Venezuela, Schweden, Equador, Botswana, Sierra Leone, Lybien, Simbabwe und natürlich Deutschland. Sage und schreibe 26 Nationen vereint avanta aktuell unter ein und demselben Dach. Und das in großer Harmonie und Eintracht.

Mit allen Sinnen spürbar war das beim Sommerfest, das avanta kürzlich in den eigenen Räumlichkeiten mit allen Mitarbeiterinnen und Teilnehmerinnen gefeiert hat. Vier von 16 Umschülerinnen haben das Essen für die gesamte Belegschaft zubereitet. Zwei Tage lang wurde in den Betriebsküchen emsig gerührt, geschnibbelt und geschöpft. Das Besondere dabei: Jede hat eine charakteristische Spezialität aus ihrem jeweiligen Heimatland zubereitet. Herausgekommen ist eine lange Tafel mit vielen verschiedenen Leckereien, deren köstliche Düfte alle ans Buffet gelockt haben. Zur Orientierung gab es Flaggen, die das Herkunfsland der Gerichte markiert haben.

Den herzlichen Dankesworten der Geschäftsführung folgte ein unbeschwerter Nachmittag, an dem einfach nur gefeiert wurde. Nach zwei Jahren ohne Weihnachtsfeier, Sommerfest und Beriebsausflug war das Bedürfnis nach gemeinsamen Erleben und ausgelassenem Miteinander besonders fühlbar.

Große Verbundenheit unter den Teilnehmerinnen

„Meine Kinder haben mich beim Nachhausekommen gefragt, warum ich so wahnsinnig gut gelaunt bin“, erzählt eine Teilnehmerin einen Tag später. Überhaupt waren sich bei den Gesprächen alle einig, dass es ein großes Gefühl der Verbundenheit innerhalb der avanta Familie gibt. Viele Teilnehmerinnen treffen sich außerhalb der Arbeits- oder Unterrichtszeit zu Hause im privaten Rahmen, bilden Lerngruppen oder tauschen einfach Neuigkeiten und auch mal Kinderklamotten untereinander aus. Sie sind ganz einfach füreinander da. Genauso wie die Arbeitsanleiterinnen und Dozentinnen im Rahmen der verschiedenen Maßnahmen immer für die Teilnehmerinnen da sind. Alle miteinander konnten das an diesem Tag in entspannter Atmosphäre zusammen genießen.

So kann es weitergehen!

Gemeinsam essen, reden und lachen. Beim avanta Sommerfest verbringen Mitarbeiterinnen und Teilnehmerinnen eine fröhliche Zeit miteinander. (© avanta München)